Projekt bePard

„be PArd“ (Kofferwort aus „be part“ und „Arduino“) ist eine mehrteilige, umfangreiche Unterrichtsreihe der Talentförderung Physikusse. Ziel des Projektes ist es, Schüler*innen intensiv an Technik und Physik heranzuführen und ihre Begeisterung zu wecken. Dadurch werden sie befähigt, technische Entwicklungen kritisch zu hinterfragen und adäquat damit umzugehen. Sie lernen Technologien nicht nur zu bedienen, sondern auch selbst […]

Bienenkunde

Nach einer kurzen theoretischen Einführung zeigt der Kollege Carsten Pollmann den Physikussen sein Bienenvolk, das unter den Bäumen der Gesamtschule Hennef Meiersheide ein lauschiges Leben führt. Wir sind alle sofort begeistert von dem wuseligen Treiben am Stock. Das Bienenvolk ist extrem friedlich. Dank der Fachkompetenz von Carsten Pollmann haben wir auch keine Angst, gestochen zu […]

Projektwochenenden

Regelmäßig fahren die Schüler*innen der Talentförderung Physikusse der Gesamtschule Hennef Meiersheide in die Jugendherbergen der Umgebung. Im weitesten Sinne geht es immer um das Ausprobieren und Einstudieren von schaupielerischen und didaktischen Mitteln, damit die Schüler*innen in der Lage sind, komplizierte Sachverhalte interessant und verständlich darstellen und erklären zu können. Die gelungene Mischung aus pfiffigen Spielen, […]

3 Kerzen unter Glas

Es werden drei unterschiedlich hohe Kerzen angezündet und unter ein Glasaquarium gestellt. Mist, da bekommen sie gar keinen Sauerstoff mehr. Also werden sie nach und nach ausgehen. Aber welche Kerze geht zuerst aus? Wenn Kerzen abbrennen, entsteht Wachs-Gas am Docht. Das Gas reagiert mit dem Sauerstoff in der Luft, es entsteht CO2 (Kohlendioxid). Kohlendioxid ist […]

Licht und Schatten

Im Oktober/November 2015 dreht sich bei den Physikussen alles um Phosphoreszenz, Fluoreszenz und Lumineszenz. Es gibt unglaublich viele alltägliche Dinge, die unter UV-Licht leuchten. Von Kastanienzweigen über Tonic Water bis eingelegte Eierschalen. Wir zaubern außerdem leuchtenden Wackelpudding, experimentieren mit Waschpulver und legen Schnittblumen in Leuchttinte ein. Im normalen Raum mit Tageslicht ist alles ziemlich unspektakulär, […]

Ei in der Flasche

Wir nehmen eine Flasche, deren Öffnung zwar etwas größer, aber immer noch zu klein ist, als dass ein Ei hindurchpassen würde. Das Ei wird gepellt. Man kann den Flaschenhals nun etwas einölen. Dann wirft man ein brennendes Streichholz in die Flasche und setzt sofort das Ei auf den Flaschenhals. Das Ei – meist mit einem […]

Tag der Technik

Die Physikusse präsentierten am Tag der Technik am 22. März 2014 in der Gemeinschafts-Hauptschule Neunkirchen unter dem Motto „Präsentieren-Ausprobieren“ spannende Experimente zum Mitmachen. Den Lichtbass hörte man schon von weitem – nicht melodisch, aber deutlich. Die Physikusse leuchten hierbei mit einer gebündelten Lichtquelle auf eine Solarzelle. Diese entwickelt elektrische Energie und leitet sie über ein […]

Trockeneis erstickt Kerzenflamme

Wir geben Trockeneis mit ein bisschen Wasser in ein Aquarium. Der aufwallende Nebel ist nur Wasser, welches aus der Luft kondensiert. Das CO2 kann man mit einer Kerze nachweisen. Kerzen brauchen Sauerstoff zum Brennen. Da Kohlendioxid (Trockeneis) schwerer ist als Luft, füllt es das Aquarium von unten her. Daher geht die Kerze im mit Trockeneis […]

Sahneantrieb bei Keksen

Jetzt wird es lecker. Wir experimentieren mit Doppelkeksen und Sprühsahne. Und da wir das nicht als reines Experimentiermaterial verschwenden möchten, darf nachher alles aufgegessen werden. Man lege einen Doppelkeks auf eine glatte Fläche (Tisch). Dann sprüht man die Sahne schräg auf den Keks. Man muss ein bissl experimentieren, bis man den richtigen Winkel der Sahne […]

Arte della Physica

Atemberaubende Fotos von Experimenten zeigen auf ästhetische Weise physikalische Zusammenhänge. Dafür haben die Schüler*innen der 5. bis 13. Jahrgangsstufe beispielsweise leuchtendes Wasser und Feuer in Rotation gebracht, um Fliehkräfte und Drehimpulserhaltung zu verdeutlichen. Explosive Versuche mit Bärlappsporen und Butan zeigen auf beeindruckende Weise Zündung und Brandverhalten verschiedener Stoffe. Knicklichter und LEDs auf Drehscheiben fixiert beschreiben […]

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben